JETZT KUNST steht für zeitgenössische Skulptur, Fotografie und Medienkunst.

… will auf zeitgenössische Skulptur, Fotografie und Medienkunst aus der Schweiz aufmerksam machen.
… macht vor, dass Kunst nicht isoliert ausgeübt und gezeigt werden muss.
… bringt Kunstschaffende und Publikum näher zusammen.

no. 3

GESCHICHTE

2011

Dritte Schweizerische Skulpturenausstellung JETZT KUNST 16. Oktober bis 19. November 2011 Bern. 28 ausgewählte Künstlerinnen und Künstler zeigen aktuelles Schaffen mitten in der Stadt Bern, auf dem Areal des Freibads Marzili.

2010

Rolf Zumstein wandelt JETZT KUNST in die Fondation JETZT KUNST um.

2008

Zweite Schweizerische Skulpturenausstellung JETZT KUNST in Schüpfen bei Bern. Die Jury sucht in einem Auswahlverfahren 43 Schweizer KünstlerInnen aus. Auch die Südschweiz und die Westschweiz sind würdig vertreten. Die Ausstellung wird wie schon 2005 von rund 20'000 Personen besucht.

2005

Erste Schweizerische Skulpturenausstellung JETZT KUNST in Schüpfen bei Bern. Es nehmen 48 Künstlerinnen und Künstler aus allen Landesteilen der Schweiz teil. Die Ausstellung ist für Behinderte und Familien mit Kleinkindern gut begehbar. 20' 000 Besucherinnen und Besucher werden gezählt.

2004

JETZT KUNST erwacht zu neuem Leben.

1991

JETZT KUNST realisiert keine weiteren Aktionen mehr. Die Erwartungen an JETZT KUNST, der Druck nach mehr lassen uns unsere Aktionen vorübergehend einstellen. Eine Abgrenzung zur Kommerzialisierung wird nötig.

1990

JETZT KUNSTAktion Marktgasse in Biel: Alle Bewohner, die zu dieser Zeit in der Bieler Marktgasse wohnen oder arbeiten, können sich fotografisch porträtieren lassen. Die Fotografien der Menschen im Format 1.80m x 4.20m werden im Sommer 1990 an die Fassaden der Häuser gehängt. So wird für einmal sichtbar, wer hinter den Fassaden lebt.

1988

JETZT KUNST Gruppenausstellung OstWest: 32 Künstlerinnen und Künstler aus der Ost- und der Westschweiz nehmen teil. Die Ausstellung findet in St. Gallen und Biel statt.

1987

JETZT KUNSTAktion K&K: In einem Einkaufszentrum in Biel findet eine Gegenüberstellung von Kunst und Konsum mit Fotografien statt. Es beteiligen sich sechs Fotografen.

1986

JETZT KUNSTAktion 1102 Jahre Saint-Imier: An der Ausstellung nehmen über 60 Künstlerinnen und Künstler aus allen Sprachregionen der Schweiz teil. Ausserdem Kunstschaffende der Kunsthochschule Kassel, Visuelle Kommunikation. Sie stellen Skulpturen, Plastiken und Konzeptkunst aus. Alle Bewohner der kleinen Gemeinde Saint-Imier im Berner Jura können gratis eine 8mm-Einwegkamera abholen, um einen Kurzfilm zu drehen. Dieser wird zu einem einzigen Film zusammengeschnitten. Es entsteht ein abendfüllender Streifen von vier Stunden.

1985

Die erste grosse Fassadenkunstgestaltungsaktion der Schweiz: An 16 Standorten in der Innenstadt von Biel werden ganze Häuserfassaden von Künstlern gestaltet.

1984

JETZT KUNSTAktion 3-B: Gezeigt werden Einzelwerke von 14 Künstlerinnen und Künstlern. Die Vernissage findet am gleichen Tag - nacheinander - in Basel, Biel und Bern statt. Die Besucher werden zusammen mit den Künstlern und einer Musikgruppe in einem Car von Standort zu Standort gefahren. Alle feiern zunächst in der ersten Stadt Vernissage, essen Häppchen, nippen mit Musikuntermalung an Getränken - um dann die Kunstwerke abzuhängen und damit an die nächsten Vernissagen in der zweiten und dritten Stadt zu fahren.

1984

Es entsteht die zweite JETZTVersand KUNSTMappe zum Thema Licht.

1983/84

JETZTVersand KUNSTMappe: Zum gemeinsamen Thema - Gefühl und Schärfe - erarbeiten 30 Kunstschaffende aus der Schweiz einen Beitrag in 30-facher Auflage. Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer erhält somit eine JETZTVersand KUNSTMappe mit 30 Originalen.

1983

JETZT KUNST Gruppenausstellung in Leubringen bei Biel.

1982

JETZT KUNST Gruppenausstellung mit eingeladenen Künstlern in der Villa Stucki, Bern.

1982

Gründung JETZT KUNST durch Rolf Zumstein.